… and people say the good comes to those who – wait.

(June Gloom: „Cells“)

Der zweite Blogeintrag 2017 könnte nun wirklich kein besseres Thema haben als dieses:
The June Gloom Project haben wieder ein Konzert gegeben. Zwei Jahre und 31 Tage sind nach dem legendären Weihnachtskonzert ins Land gezogen und am 22. Januar 2017 luden wir zu „The June Gloom Project in New Year’s Concert“.

Kleiner Auszug aus der vorangegangenen Konversation zwischen June Gloom und The Project:
JG: „Meinst, zwei Proben langen?“
TP: „Naja, vielleicht sollten wir bei einer komplett neuen Setlist schon drei Mal machen“.
—> Funktioniert.

Machen wir mal schnell ein Foto, damit ihr (die ihr bestimmt nicht alle da wart) wisst, wovon wir reden.

DSF6675-1350x900

Jetzt fragt ihr euch, wer so tolle Fotos gemacht hat. Das war Simon (Website, Facebook), der an diesem Abend zufällig sein neues Objektiv ausprobieren wollte. Hat er erfolgreich getan. Simon, vielen Dank für die Fotos! Du hast den Abend wirklich toll festgehalten! Ich liebe jedes einzelne! Naja gut, fast jedes. Was tat ich da? Vermutlich nach Singer/Songwriter-Träumen greifen.

DSF6606-1350x900

Hier kommen jetzt einfach noch ganz viele dieser wunderbaren Bilder. Man sieht mir, glaube ich, an, wie glücklich mich das Musizieren macht. Und ich danke euch allen sehr fürs Kommen, Applaudieren und die tollen Komplimente. Dieser Abend war so erfüllend, dass wir beschlossen haben, jetzt endlich ins Studio zu gehen und die Songs aufzunehmen.

3

4

1

11

10

DSF6781-1350x900